Navigationshilfe

Referenzobjekte

Markthalle Reutlingen

im Stadtquartier Obere Wässere

Das Objekt Markthalle Reutlingen bietet im Erdgeschoss auf 2.000 m² ein für Reutlingen einmaliges Einkaufserlebnis mit regionalen und internationalen Spezialitäten und gastronomischen Einrichtungen. In den Obergeschossen sind Büro-, Praxen- und Kanzleinutzungen angesiedelt.

Lage Obere Wässere 3 – 7 

Volumen ca. 18 Mio. Euro

Größe ca. 6.000 m²

Art Handel, Büros, Kanzleien, Praxen

Ansprechpartner Konzeption Jürgen Magnussen
+49 (0) 7121 1485 – 54

Im Erdgeschoss der Markthalle lädt eine Espressobar zum Genuss italienischer Spezialitäten ein. Desweiteren sorgt eine Bäckerei mit allerlei regionalen Köstlichkeiten und eine Landmetzgerei für ausgiebige Gaumenfreuden. Das Schönste daran: Viele der Leckereien können im gastronomischen Bereich der Markthalle sofort verköstigt werden. Einer kleinen Pause während des Einkaufsbummels steht somit nichts im Wege. Im Atrium mit Glasdach können die Kunden unter Bäumen Platz nehmen sowie mit mediterraner und regionaler Fein- und Fischkost ihren Einkauf abrunden. Eine Imkerei und ein wechselndes Angebot an den Marktständen im Atrium der Markthalle lassen den Einkauf jedes Mal aufs Neue abwechslungsreich werden.

Ein Gewinn für Reutlingen als Einkaufsstandort Nr. 1 in der Region Neckar-Alb. Im ersten und zweiten Obergeschoss über der Markthalle bieten Ärzte verschiedener Fachrichtungen medizinische Leistungen an. Die Auswahl der Fachärzte und Gemeinschaftspraxen wurde im Hinblick auf das bereits bestehende Ärztehaus „Obere Wässere Tor“ so getroffen, dass sich ein komplementäres und synergetisches Gesamtangebot im Quartier ergibt. Die Patienten erhalten somit eine bestmögliche Versorgung mit minimalen Wegen. Parkplätze sind rund um die Markthalle in ausreichender Zahl vorhanden. Dies kommt auch den Kunden der Dienstleister, welche die Loftbüros im dritten Obergeschoss bezogen habe, zugute.